Wir laden euch zur

Ausstellung „Kommunikation mit Strom – Telefon und Rundfunk“

im Museum Eberswalde ein.

Rundfunk und Telefon haben in der Stadt Eberswalde eine lange Tradition:

1877 erste deutsche Telefonverbindung außerhalb Berlins;

1883 wurde zum ersten Mal Strom produziert;

1906 entstand städtisches Elektrizitätswerk,

1909 Großkraftwerk Heegermühle;

1909 bis in die 30er Jahre Versuchssender für drahtlose Telegrafie und Telefonie am Finowkanal.

 

 Es dürfen Kleingruppen von 5 Personen ins Museum.   

Der Rundgang dauert ca. 45 Minuten.

Folgende Zeiten sind möglich: 10:00 / 11:00 / 12:00 / 14:00 / 15:00 / 16:00 Uhr.

ANTWORT AN:  Schnabel, 033362-70117 – AB ist geschaltet

Bitte Wochentag und Uhrzeit vorschlagen.

Wir koordinieren dann die Gruppen.